Links überspringen

Starte deine
Ausbildung

bei sebnitzer fensterbau
Geh deinen Weg mit uns –

Bewirb dich!

Seit 1997 bildet unser Unternehmen Auszubildende in diesen Berufen aus:
  • Industriekauffrau/ -mann
  • Holzmechaniker/ -in
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bieten wir Dir interessante Entwicklungschancen.
„Das Arbeitsklima und familiäre Miteinander sind einzigartig. Das habe ich bei meinen vorherigen beruflichen Stationen so noch nicht erlebt.“

— Frank Micka
Produktion Kunststofffenster

Industrie-
kauffrau/-mann

Betriebswirtschaftliche Abläufe planen, durchführen und steuern.
  • Betriebsdurchlauf durch alle Abteilungen
  • Verkauf der Produkte und Dienstleistungen
  • Einkauf und Disposition von Materialien, Produktionsmitteln sowie Dienstleistungen
  • Bearbeitung von Geschäftsvorgängen im Rechnungswesen
  • Korrespondieren und Kommunizieren in einer Fremdsprache
  • Organisation und Planung von Arbeitsprozessen
  • Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Duale Ausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn jeweils zum 01. August eines Jahres
  • Akademie für Berufliche Bildung gGmbH
  • inkl. 4-wöchiges Auslandspraktikum
  • Zusatzqualifikationen
  • Abitur oder Realschulabschluss mit guten Zensuren in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Interesse an wirtschaftlichen und betrieblichen Zusammenhängen
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Begeisterungsfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Selbstständigkeit

Holz-
mechaniker/-in

Herstellung/Montage von Holzkonstruktionsteilen wie Fenster und Türen.
  • Betriebsdurchlauf durch alle Abteilungen
  • Be- und Verarbeitung von Holz, Holzwerk- und Kunststoffen sowie Metallen und sonstigen Hilfsstoffen
  • Durchführung projektbezogener Arbeitsvorplanungen, z.B. Materiallisten und Zeichnungen
  • Veredelung und Schutz der Oberflächen mit Furnieren, Belägen und Oberflächenmitteln
  • Nutzen von automatisieren Fertigungstechniken und Abläufen (z.B. CNC-Maschinen)
  • Steuerung und Überwachung des Produktionsprozesses an Maschinen und Anlagen
  • Anerkannter Ausbildungsberuf
  • Duale Ausbildung, geregelt nach Berufsbildungsgesetz (BBiG)
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn jeweils zum 01. August eines Jahres
  • Schulzentrum Otto Lilienthal in Freital/ Dippoldiswalde
  • Internat-Platz möglich
  • Maschinenlehrgang
  • Realschulabschluss
  • handwerkliches Geschick
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Begeisterungsfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Selbstständigkeit
Haben wir dein Interesse an einer  anspruchsvollen Ausbildung geweckt?

Dann sende deine Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild sowie einer Kopie des letzten Schulzeugnisses an sekretariat@sebfb.de.

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gern an unser Sekretariat, Frau Peggy Linke, unter der Telefonnummer 035971-59455 wenden.

Entdecke spannende Geschichten und Erfahrungen aus dem Alltag unserer Auszubildenden:
03-2022: Die moderne, zukunftsorientierte Art ein Vorstellungsgespräch zu führen, hat mich vollends überzeugt, meine Ausbildung hier zu beginnen.
Azubi-Alltag: Meine Ausbildung zum Industriekaufmann

03-2022: Die moderne, zukunftsorientierte Art ein Vorstellungsgespräch zu führen, hat mich vollends überzeugt, meine Ausbildung hier zu beginnen.

04-2016: Als ich mich also davon überzeugen konnte, dass die interessanten Worte und Bilder der Info-Broschüre tatsächlich mit der Wirklichkeit übereinstimmen, da stand mein Entschluss eigentlich schon fest: „Ja, ich werde Holzmechanikerin“.
Azubi-Alltag: Tischlerarbeiten beginnen am Computer

04-2016: Als ich mich also davon überzeugen konnte, dass die interessanten Worte und Bilder der Info-Broschüre tatsächlich mit der Wirklichkeit übereinstimmen, da stand mein Entschluss eigentlich schon fest: „Ja, ich werde Holzmechanikerin“.